Sägeketten + Sets

Die Wahl der richtigen Sägekette ist bei der Arbeit mit der Kettensäge von enormer Wichtigkeit. Daher solltest Du je nach Einsatzzweck immer genau auf die Wahl der passenden Motorsägenkette achten, damit Sicherheit und optimaler Arbeitseinsatz jederzeit gewährleistet sind.

...mehr
20 von 26 Ergebnissen angezeigt
 

Wie funktioniert eine Sägekette?

Eine Motorsägenkette ist eine Endloskette, die auf der Außenseite der Führungsschiene (Schwert) einer Motorsäge verläuft. Prinzipiell besitzen die Sägeketten von Herstellern wie STIHL & Co. den gleichen Aufbau:

  • Treibglieder
  • Verbindungsglieder
  • Schneidezähne (links & rechts)

Motorsägenkette kaufen

Die Schneidezähne bestehen aus:

  • Zahnchassis
  • Tiefenbegrenzer
  • Zahnschaufel (mit Dach- und Brustschneide)

Sägekette im Detail

Nach dem Hobelzahnprinzip wird der Span durch die Dachschneide abgehoben und durch die Brustschneide seitlich zeitgleich abtrennt. Der Tiefenbegrenzer bestimmt die Tiefe des Eindringens in das Holz durch den Sägezahn. Für eine optimale Schnittleistung ist daher die richtige Einstellung des Tiefenbegrenzerabstandes entscheidend. Wie ihr Name bereits ahnen lässt, verbinden die Verbindungsglieder die Schneidezähne mit den Treibgliedern. Letztere sorgen für eine Übertragung der Antriebskraft vom Ritzel auf die Kette der Motorsäge. Die Nutbreite in der Schiene und die Treibgliedstärke der Kette müssen übereinstimmen, damit ein erhöhter Verschleiß verhindert wird. Welche Kettenteilung eine Sägekette hat, erkennen Sie an der Ziffer im Namen. Sie wird in der Regel in Zoll angegeben.

Welche Sägekettenteilungen gibt es?

Du kannst die Teilung anhand einer Messung ermitteln, wenn Du einfach von einem Nietbolzen bis zum übernächsten Nachbarbolzen (Mitte zu Mitte) misst und das Messergebnis anschließend durch zwei teilst. Wie wir bereits erwähnt haben, wird die Kettenteilung in Zoll angegeben.

Tabelle Kettenteilung

Die Motorsägen mit 0.404 Zoll Teilung finden sich ausschließlich im Profibereich (Harvestersägen) und die 1/4 Zoll Teilung ist in der Regel dem Carving oder der reinen Baumpflege vorbehalten. Die gängigsten Teilungen im herkömmlichen Handel sind 0.325 Zoll und 3/8 Zoll. Letztere ist auch als "H-Variante" (Hobbykette) erhältlich. Standard auf herkömmlichen Motorsägen der Einstiegsklasse sind in der Regel die 3/8-Zoll-Ketten. Bei semiprofessionellen und professionellen Sägen mit höherer Leistung werden meist 0.325-Ketten (Farmerketten) verwendet.

Welche Sägekettentypen gibt es?

Da wir nun mit der Funktion der Sägekette vertraut sind, können wir uns den unterschiedlichen Sägeketten-Arten widmen:

Vollmeißelsägekette (Super)

Charakteristisch ist bei der Vollmeißelkette der eckige Übergang von Zahndach zu Schneide. Im Vergleich zur Halbmeißelkette ist sie besonders stark, bietet jedoch eine geringere Standzeit, einen höheren Rückschlag sowie einen höheren Materialabtrag. Sie ist erste Wahl für den Profieinsatz, gewährleistet ein schärferes Schnittbild und bietet auch ungeschärft noch annehmbare Schnittergebnisse.

Halbmeißelsägekette (Micro)

Bei der Halbmeißelkette sind die Übergänge im Gegensatz zur Vollmeißelkette abgerundet. Halbmeißelsägeketten sind universell einsetzbar und werden in erster Linie im privaten Hobby- und Freizeitbereich verwendet. Im Vergleich zur Vollmeißelkette bietet sie eine geringere Schnittleistung und ist daher auch für Einsteiger ideal. Auch Materialabtrag und Rückschlag sind deutlich geringer.

Hartmetallsägekette (Duro)

Die Hartmetallkette ist eine vergleichsweise neue Entwicklung, die aufgrund spezieller Werkstoffe und Hochleistungsbeschichtungen eine außerordentlich lange Standzeit bieten. Sie zeigt selbst den hartnäckigsten Materialien zuverlässig die Zähne und findet häufig Anwendung im Garten-/Landschaftsbau sowie im Bauhandwerk. Hartmetallsägeketten durchtrennen selbst gefrorenes Holz und Stämme, an denen Metallteile und andere Verunreinigungen haften.


Wie lange hält eine Sägekette?

Für eine möglichst lange Haltbarkeit ist das regelmäßige Schärfen der Sägeketten besonders wichtig. Neben der Kettenart, dem Pflegezustand und dem jeweiligen Einsatzbereich spielt auch die Nutzungshäufigkeit eine sehr große Rolle. Bei guter Pflege, regelmäßiger Wartung und sachgemäßer Verwendung kann eine Sägekette durchaus mehrere Jahre halten. Früher oder später steht jedoch der Kauf von Ersatz-Sägeketten an. Bei herrenseite.de kannst Du bedenkenlos auch online den passenden Ersatz für Deine Kettensäge kaufen. Wir bieten Dir eine große Auswahl unterschiedlicher Sägeketten von STIHL & Co. und dank der praktischen Filterfunktionen der einzelnen Kategorien findest Du schnell die passende Kette für Deine Säge.

STIHL Sägekette Rollomatic

Gratis Versand
Gratis Versand ab 75€
schnelle Lieferung
Rechnung
Kauf auf Rechnung
Ab 1€ Einkaufswert
Beratung
Persönliche Beratung
telefonisch oder per E-Mail
Geld zurück
Sicher einkaufen
Flexible Zahlarten