Motorsensen & Freischneider

Artikelübersicht Motorsensen & Freischneider: 43

Du hast ein Grundstück zu pflegen und möchtest, dass alles perfekt ist. Ganz so einfach ist es aber nicht, auch Rasenkanten, Ecken und Hänge sauber und gleichmäßig zu mähen. Zwischen Sträuchern und an Zäunen kommt ein Rasenmäher ebenfalls schnell an seine Grenzen. Mit unseren Motorsensen und Freischneidern sagst Du Unkraut den Kampf an! Die Produktpalette reicht von kleinen Akku Rasentrimmern, über leise Elektro Motorsensen bis hin zu kraftvollen Benzin Freischneidern. Ob mit Mähfaden oder Kreissägeblatt - einmal im Einsatz gibt es für diese Kraftpakete kein Halten mehr. Mit den verschiedenen Modellen meisterst Du nicht nur das Säubern von Rasenkanten, sondern auch Flächen in Hanglage stellen kein Problem mehr dar.

Wie funktioniert eine Motorsense?

Mit der Motorsense schneidest Du Gras, Wildwuchs und dünne Hölzer. Ist Dein Garten verwinkelt, uneben oder abschüssig, nimmst Du es damit auf. Es handelt sich je nach Ausführung um ein mehr oder weniger handliches Gerät mit Schneidewerkzeug. Mit Tragegurt sind aber auch schwerere Ausführungen komfortabel zu bedienen. Der Antrieb des Motors erfolgt mit Benzin oder Strom. Ein Rund- oder Zweihandgriff dient Dir zur Führung und an einem längeren Stiel befindet sich unten ein im Betrieb schnell rotierendes Schneidewerkzeug, je nach Ausstattung zwei bis vier Kunststoffflügel, ein Sägeblatt, ein Messer oder der klassische Faden.

Im Wesentlichen entscheidet das Schneidewerkzeug über den Einsatzzweck: Mit Sägeblatt oder Messer sagst Du mühelos dickem Gestrüpp und kräftigen Gehölzen den Kampf an, während Du mit einem Faden den Rasen gleichmäßig stutzt und Ränder säuberst.

Die Merkmale eines Freischneiders

Was Du beim Kauf einer Motorsense beachten solltest

Was soll Dein Werkzeug können? Geht es darum, Rasenkanten zu trimmen, ist der Name Programm - ein Rasentrimmer muss her. Sagst Du stärkerem Bewuchs den Kampf an, brauchst Du Motorsense oder Freischneider. Mit einer Benzin-Motorsense bist du mobil und hast Power in der Hand. Mobilität ist auch der Vorteil beim Akku-Rasentrimmer. Ist ein Stromanschluss verfügbar, kannst Du auf einen Elektro-Rasentrimmer mit Kabel zurückgreifen.

Motorsense im Einsatz

Die Leistung ist ein weiteres Entscheidungskriterium - ein großer Garten erfordert mehr PS. Umgekehrt verhält es sich mit dem Gewicht beziehungsweise Komfort: Bei einem Benziner hast Du zusätzlich die Tankfüllung zu tragen. Lässt Du gerne Deine Muskeln spielen, ist das sicher kein Problem - vor allem nicht, wenn Du mit einem ergonomischen Griff und der Körpergröße angepasster Stiellänge arbeitest und ein Tragesystem vorhanden ist. Ein Schneidewerkzeug aus Metall durchtrennt mühelos starken Bewuchs, was Dir die Arbeit ebenfalls erleichtert. Schau auch vor dem Kauf, ob Du problemlos an Ersatzteile kommst.

Was ist der Unterschied zwischen Rasentrimmer, Motorsense und Freischneider?

Im Prinzip funktionieren Trimmer, Motorsensen und Freischneider gleich: Sie werden mit einem Motor betrieben - beim Benziner ein 2- oder 4-Takt Motor. Die Leistung bestimmt den Preis. Im Folgenden die spezifischen Eigenschaften und Einsatzgebiete der Geräte:

Rasentrimmer online bestellen

Rasentrimmer:

  • präzise Ergebnisse
  • handliche Bedienung
  • weniger leistungsstark als Motorsensen und Freischneider
  • ideal zum Säubern von Rasenkanten und Kürzen kleinerer Rasenflächen
  • für Wegränder und Winkel
  • meist Fadenschneider
  • für Hobbygärtner mit überschaubarer Grünfläche
Motorsense online bestellen

Motorsensen:

  • für stärkeren Bewuchs, Sträucher und Gestrüpp
  • leistungsstärker als Trimmer
  • größer und schwerer
  • Leistung: 1-2,5 PS
  • stärkeres Schneidewerkzeug
  • für privaten und gewerblichen Einsatz
Freischneider online bestellen

Freischneider:

  • der Profi unter den Sensen
  • wird vor allem gewerblich eingesetzt
  • für stärkeres Dickicht, Äste und kleine Bäume
  • Leistung: 2-4 PS
  • robustes, kräftiges Schneidewerkzeug
  • auch als rückentragbares Modell verfügbar

Motorsense mit Akku, Elektro-, oder Benzinantrieb?

Hast Du Benzin im Blut, soll es vermutlich ein Benzin-Gerät sein. Damit bist Du flexibel und hast ein starkes Teil in der Hand, was ihm auch anzuhören ist: Benziner sind lauter als Elektro- oder Akku-Geräte. Letztere erzeugen im Betrieb außerdem keine Abgase und Gerüche. Benziner gelten daher als weniger umweltfreundlich. Mit hochwertigem Kraftstoff und biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen kannst Du dennoch die Umweltbelastung reduzieren.

Akku-Trimmer oder -Sensen sind ebenso flexibel im Einsatz wie Benziner, aber leichter in der Handhabung und in der Regel weniger leistungsstark als Benziner. Elektrogeräte mit Kabel sind geeignet, wenn ein Stromanschluss in der Umgebung ist. Der Einsatz gestaltet sich unflexibler, dafür wird der Motor konstant mit Strom versorgt. Kalkuliere beim Kauf auch Folgekosten ein:

  • Aufwand für Reinigung, Pflege, Wartung
  • Zubehör
  • Strom-/Benzinkosten
  • Ersatzakkus

Brauche ich eine Sense mit Rundgriff oder Zweihandgriff?

Bearbeitest Du eher Flächen oder brauchst Du das Werkzeug vorzugsweise für Ausputzarbeiten beziehungsweise für unzugänglichere Bereiche? Für große Flächen ist eine Motorsense mit ergonomischem Zweihandgriff optimal: Der auch als Mählenker bezeichnete Griff ermöglicht die Führung ähnlich einer Sense. Bei renommierten Herstellern wie STIHL kommst Du je nach Konstruktion in den Genuss, den Griff so einzustellen und zu fixieren, wie Du am besten damit arbeiten kannst. Ein Rundgriff ist praktisch für die präzise Führung. Damit schneidest Du mühelos Gestrüpp unter Sträuchern, an Hecken und überall, wo die Platzverhältnisse Flexibilität erfordern. Bei beiden Griffarten kann ein Tragegurt oder -geschirr der Entlastung dienen.

Umfangreiches Zubehör für Gartenfreunde

Für Dich und Deinen Garten: STIHL achtet als servicebewusster Hersteller ebenso wie wir als Anbieter darauf, dass Dein Werkzeug bestens ausgestattet ist. Vor allem, wenn es zur Sache geht und Du es mit Gestrüpp und Hölzern aufnimmst, brauchst Du Sicherheitskleidung wie Schutzbrille, Helm und Handschuhe. Bei längerem Einsatz kann ein Gehörschutz sinnvoll sein. Dein Werkzeug bewahrst Du vor Schaden, indem Du ihm einen Bügel verpasst. Der sorgt zugleich dafür, dass Du im Eifer des Gefechts nicht versehentlich Deinen schönsten Baum verletzt. Ein Universalschutz verhindert, dass Äste oder Steine durch die Gegend fliegen. Ersatzteile wie Akkus und Tragesysteme oder Verschleißteile wie Mähfäden, Messer und Mähköpfe orderst Du ebenfalls jederzeit bequem online bei herrenseite.de.

Rundgriff und Zweihandgriff
Mehr lesen