Hosen

Artikelübersicht Hosen: 24

Deine Arbeitskleidung wird durch eine robuste Schnittschutzhose sinnvoll ergänzt. Tragekomfort ist für eine gute Arbeitshose ebenso wichtig wie Funktionalität. Die Ausstattung variiert mit den Anforderungen: Bei der Arbeit im Freien ist ein Wetterschutz vorteilhaft, daneben können sich Arbeitshosen durch Schnittschutz, Aufprallschutz oder Dornenschutz auszeichnen. Ihre Hauptaufgabe ist der Schutz vor Verletzungen.

Welche Vorteile bietet eine Schnittschutzhose?

Arbeitshosen qualitätsbewusster Hersteller wie STIHL sind in ihrer Ausstattung auf die Anforderungen und Risiken unterschiedlicher Tätigkeiten abgestimmt. Wind-, Kälte und Nässeschutz sind für die Arbeit im Freien unerlässlich. Zählen Kettensäge oder Heckenschere zu Deinen Einsatzwerkzeugen, ist eine Schnittschutzhose die richtige Wahl. Dornenschutz und Prallschutz leisten ebenfalls ausgezeichnete Dienste. Trägst Du eine Hose in Warnfarben, bist Du auch bei schlechter Sicht auf der sicheren Seite.

Eine gute Hose überzeugt neben dem effektivem Schutz vor Verletzungen mit hochwertigem Material, funktionalen Eigenschaften, einer bequemen Passform und komfortablem Sitz - länger ausgeübte Tätigkeiten werden andernfalls schnell unangenehm. Elastische und atmungsaktive Materialien sowie Belüftungsmöglichkeiten sind weitere vorteilhafte Qualitätsmerkmale.

Schützen sich beim Arbeiten mit den Schnittschutzhosen

Wie funktioniert eine Schnittschutzhose?

Mit Kettensäge und Heckenschere weißt Du umzugehen. Angemessene Schutzkleidung ist trotzdem wichtig, denn Unfälle sind nicht auszuschließen: Eine Schnittschutzhose ist an den Beinen mit einer Schutzeinlage oder integrierter Schutzschicht ausgestattet. Sie besteht aus speziellen Fasern, die das Schneidewerkzeug anhalten. Das erfordert äußerste Strapazierfähigkeit, denn das Stoppen der Säge muss schnell und zuverlässig erfolgen.

Sobald sie sich in den Zähnen des Schnittwerkzeugs verfangen, blockieren sie die rotierende Kette. Da sich diese noch einen Moment weiter bewegt, sind Schnitte durch die Faserschicht möglich. Schweren Verletzungen wird jedoch vorgebeugt. Auch die Säge nimmt keinen Schaden: Die Fasern können später entfernt werden, so dass sie wieder einsatzbereit ist. Je nach Ausführung ist die Schutzeinlage der Arbeitshose austauschbar.

Die verschiedenen Schutzklassen und Designs der Schnittschutzhose

DIN EN 381-5 "Anforderungen an Beinschutz" lautet die Schnittschutznorm. Sie ist in die Schutzklassen 0 bis 3 unterteilt. Die Sicherheitsstufe richtet sich nach der Kettengeschwindigkeit:

  • Klasse 0 bis 16 m/s
  • Klasse 1 bis 20 m/s
  • Klasse 2 bis 24 m/s
  • Klasse 3 bis 28 m/s

Eine weitere für die Sicherheit maßgebliche Unterteilung findest Du in der Art des Beinschutzes. Hier wird zwischen Design bzw. Form A, B und C unterschieden. Die Varianten A und B sind mit effizientem Schnittschutz an der Vorderseite der Beine ausgestattet, was beim gewerblichen Einsatz üblich ist. Du trägst sie im Handwerk oder in der Fortwirtschaft. Design C ist unter anderem für Feuerwehr und Bundeswehr konzipiert, leistet Dir aber auch als Heimwerker gute Dienste: Sie ist vorder- und rückseitig mit einer Faserschicht ausgestattet und bietet somit einen Rundumschutz für die Beine.

Schnittschutzhosen mit unterschiedlichen Schutzdesigns

Für jeden Profi die richtige Hose

Eine Schnittschutzhose soll gut und bequem sitzen. Dafür stehen verschiedene Formen zur Auswahl. Regular Fit bezeichnet einen körpernahen Schnitt, der dennoch Bewegungsfreiheit zulässt. Slim Fit liegt gut an, wobei elastische Materialien den bequemen Bewegungsspielraum sichern. Comfort Fit umspielt Deinen Körper locker, was bei untersetzter Statur vorteilhaft ist. Gesäßumfang, Schrittlänge und Oberschenkelumfang helfen Dir, die richtige Größe zu wählen. Um Dir die Wahl zu erleichtern, haben wir in jeder Produktbeschreibung eine Größentabelle verlinkt. Egal ob normale Größe 40-64, schlanke Größe 90-110 oder untersetzte Größe 23-30 bei uns findest Du garantiert das passende Modell auch ohne Anprobe.

Im Schnitt unterscheiden sich außerdem die Schnittschutz Bundhose und die Latzhose. Eine Latzhose kann an der Hüfte ruhig etwas lockerer sitzen, denn sie findet an den Schultern Halt. Zur Größenermittlung misst Du den Bauchumfang. Bei einer Bundhose sorgen Hosenträger oder Gürtel für den passgenauen Sitz. Der ist bei einer Schnittschutz-Bundhose besonders wichtig. Mit dem Taillenumfang ermittelst Du die optimale Größe. Ob Du Dich letztendlich für eine modische Bundhose oder eine schützende Latzhose entscheidest, liegt ganz bei Dir und Deinem persönlichen Geschmack.

Wasch- und Pflegehinweise für Deine Schnittschutzhose

Öl, Harz und Schweiß sind auf Arbeitshosen keine Seltenheit. Bei 60 °C waschbare Funktionskleidung wie vom Hersteller STIHL ermöglicht die Beseitigung selbst hartnäckiger Flecken und sorgt für Hygiene. Wasser- und schmutzabweisende Textilien kannst Du zwischendurch mit einem feuchten Lappen abwischen. Wähle bei der Reinigung in der Waschmaschine eine den Verschmutzungen angemessene Temperatur, um das Material zu schonen. Schleudern solltest Du allenfalls bei einer geringen Drehzahl - auf der Leine trocknet die Hose schonender. Um die Qualität und Funktionalität zu erhalten, sollten Deine Arbeitshosen auch nicht in den Trockner. Ebenso kontraproduktiv ist die Verwendung von Weichspüler - atmungsaktives Material und spezielle Membrane werden dadurch beeinträchtigt.

Die herstellerseitigen Pflegehinweise unterscheiden sich mit der Ausstattung. Grundsätzlich kann das häufige Waschen einzelne Funktionsmerkmale schädigen. Das betrifft vor allem den Schnittschutz. Ist dieser defekt, solltest Du ihn austauschen. Die Schnittschutzhose auf eigene Faust zu reparieren ist keine gute Idee, da an den geflickten Stellen das Verletzungsrisiko steigt. Ist die Abnutzung besonders hoch, solltest Du über eine Neuanschaffung nachdenken.

Die Arbeitsschutzhosen sind bei 60°C waschbar, sind auf der Leine zu trocknen

Was kostet eine Schnittschutzhose?

Der Preis für Arbeits- und Schnittschutzhosen variiert. Du kannst sie wie andere Kleidung unkompliziert online bestellen. Im vielseitigen Sortiment hast Du mehrere Größen zur Auswahl, wobei Dir eine Größentabelle Unterstützung leistet. Online vergleichst Du in aller Ruhe die Eigenschaften und Funktionsmerkmale. Je hochwertiger diese sind, umso mehr kostet die Arbeitshose - Qualität hat ihren Preis. Qualität ist allerdings auch besonders wichtig, denn Deine Arbeitshose soll Dich schließlich zuverlässig begleiten und vor der Witterung, Verletzungen oder Unfällen bei Dunkelheit schützen. Bei uns im Shop findest Du eine Wetterschutzhose bereits für knapp 50 Euro, während eine gute Schnittschutz-Bundhose mit sicherheitsrelevanter Ausstattung 300 Euro kosten kann: Schau Dich einfach um und wähle eine Ausführung mit exakt den Eigenschaften, die Du benötigst.


Mehr lesen