Heckenscheren

Artikelübersicht Heckenscheren: 43

Um Deiner Hecke die perfekte Form zu geben, findest Du bei uns eine Topauswahl an Heckenscheren und Heckenschneidern! Die Heckenscheren eignen sich ideal für die Trimmung und den Rückschnitt von mannshohen Hecken. Reicht Deine Hecke darüber hinaus empfehlen wir den Einsatz eines Heckenschneiders. Dieser verfügt über einen extra langen Schaft sowie einen schwenkbaren Messerholm. Vom Boden aus erreichst Du so auch die höchsten Wipfel und auch die Arbeit über Kopf wird zur Leichtigkeit. Ganz nebenbei vermeidest Du schmerzhafte Stürze von wackeligen Leitern.

Wie funktioniert eine Heckenschere?

Während eine Handheckenschere ihren Namen aufgrund ihrer klassischen Scherenform besitzt, ist dies bei ihren motorisierten Vettern nicht der Fall. Selbst mit viel Fantasie erinnern sie keinesfalls an eine Schere und scheinen eher vom Aussehen eines Sägerochens inspiriert zu sein. Ein solches Gerät besteht aus einem Gehäuse mit Motor, einem Schwert und einem Griff. An Oberteil und Unterteil des Schneidmessers befinden sich zahlreiche Klingen. Das Oberteil wird von einem Balken bewegt und gleitet leicht über das Unterteil. Durch die Bewegung gleiten die Messer aneinander vorbei und zerschneiden dabei die Zweige.

Es gibt einseitige und zweiseitige Heckenscheren, die sich jeweils für unterschiedliche Zwecke eignen. Die einseitig schneidende Variante ist ideal für die Kürzung größerer Flächen und gerader Abschnitte. Hier sind längere Klingen möglich und gleichzeitig wird aufgrund des moderaten Gewichts eine gute Handhabung gewährleistet. Doppelseitig schneidende Heckenscheren eignen sich besser für die Formgebung von Hecken.

Deine neue Heckenschere: Welche Produktmerkmale sind wichtig?

Für die Auswahl der passenden Heckenschere solltest Du Dich an folgenden Kriterien orientieren:

Schnittlänge: Bei langen Hecken und großen Flächen ist eine größere Schnittlänge sinnvoll. Bei kleinen Flächen, Formgebung sowie der Arbeit auf der Leiter sind geringere Schnittlängen empfehlenswert.

Leistung: Für dicke Äste ist eine höhere Leistung notwendig als für dünne Zweige.

Gewicht: Bei langem Schwert lässt sich ein höheres Gewicht konstruktionsbedingt meist kaum vermeiden. In unserem Sortiment findest Heckenscheren mit einem Gewicht von 2 bis 5 kg. Damit Dir bei der Arbeit mit dem Heckenschneider die Arme nicht zittrig werden, gibt es ein Rückentragsystem als praktisches Zubehör.

Mobilität: Mit einer Akku- oder Benzin-Heckenschere bist Du deutlich flexibler als mit einer Elektro-Heckenschere, da eine größere Reichweite möglich ist. Vor allem für die Arbeit auf der Leiter, z. B. beim Beschnitt von hohen Hecken, ist die Akku Heckenschere prädestiniert.

Technische Details & Ausstattungsmerkmale: Empfehlenswerte Ausstattungsmerkmale sind Vibrationsdämpfung, Sicherheitsschaltung und elektronischer Überlastungsschutz. Generell solltest Du bei der Auswahl auf eine gute Qualität achten, damit die Heckenschere zu einem langjährigen Begleiter wird. 

Zubehör: Auch das mitgelieferte und/oder zusätzlich erhältliche Zubehör kann ein entscheidender Faktor bei der Anschaffung sein. Bei einer Akku Strauchschere ist beispielsweise die Anschaffung zusätzlicher Ersatz-Akkus empfehlenswert. 

Heckenschere, Heckenschneider & Strauchschere im Vergleich

Das Angebot reicht von der handlichen Strauchschere über die Teleskop-Heckenschere bis zum Heckenschneider. Der Unterschied zwischen Heckenschere und Heckenschneider liegt hauptsächlich in der Reichweite, die bei einem Heckenschneider meist deutlich größer ist. Daher kannst Du mit dem Heckenschneider eine lange Hecke in Form bringen und für einen geraden Schnitt sorgen. Mit Heckenscheren werden Sträucher geschnitten sowie Hecken getrimmt und in Form gebracht. Mit einer praktischen Teleskop-Heckenschere erreichst Du auch ohne Leiter selbst Stellen in größerer Höhe. Eine Strauchschere oder Grasschere ist kleiner und handlicher, ermöglicht präziseres Arbeiten im Gras und kann auch für die Rasenkanten verwendet werden. Mit der Grasschere kannst Du Deine künstlerische Ader ausleben und beispielsweise dem Buchsbaum im Vorgarten die Form eines Autos verpassen.

Benzin, Elektro oder Akku-Heckenschere?

Suchst Du nach einer Heckenschere mit Akku, soll es die Benzin-Variante sein oder doch eine Elektro-Heckenschere? Jedes Modell bietet bestimmte Vorteile:

Elektro-Heckenschere: Sie ist deutlich leiser und leichter als die Benzinvariante und es entstehen keine lästigen Abgase. Zudem ist durch die Verbindung zur Steckdose jederzeit Strom vorhanden und ein leerer Akku ist kein Thema. Diese Vorteil kann aber auch zum Nachteil werden, da die Verwendung räumlich eingeschränkt ist.

Akku-Heckenschere / Akku-Strauchschere: Mit einer Akku-Strauchschere kannst Du ohne lästiges Kabel flexibler arbeiten. Im Eifer des Gefechts kannst Du so mit einer Akku-Strauchschere auch kein Stromkabel zerschneiden. Eine Akku-Heckenschere ist ebenfalls leiser, leichter und deutlich umweltfreundlicher als das Benzinmodell.

Benzin-Heckenschere: Dank fehlendem Stromkabel bietet sie Dir flexiblere Einsatzmöglichkeiten. Sie besitzt deutlich mehr Leistung als eine Elektro- oder Akku-Heckenschere verursacht aber auch störende Abgase und Geräusche.

Wann darf ich meine Hecke schneiden?

In Deutschland gibt es Vorschriften für jeden Bereich, auch Deine Hecke darfst Du nicht zu jedem Zeitpunkt schneiden. Vom 1. März bis zum 30. September darfst Du nach dem Bundesnaturschutzgesetz zum Schutz der Vögel (Nestbau) Deine Hecken nicht abschneiden. Ein schonender Schnitt zur Pflege und Formgebung ist jedoch ausdrücklich ganzjährig erlaubt. Einen entsprechend schonenden Trimmschnitt solltest Du frühestens Ende Juni oder Anfang Juli (nach dem Johannistag) vornehmen, da die einheimische Vogelwelt die Brutpflege zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen hat. Vergewissere Dich vorher, ob sich kein bewohntes Nest in der Hecke befindet. Ein Rückschnitt im Herbst sollte möglichst bei nicht zu kalter Witterung erfolgen.


Strauchschere für Gras und Ziersträucher

Was gibt es beim Onlinekauf einer Heckenschere zu beachten?

Selbstverständlich kannst Du Deine neue Heckenschere ganz unkompliziert online bestellen - ein Versand ist jedoch aus Gründen der Sicherheit nicht möglich. Dies beruht auf der Vorgabe des Herstellers STIHL, die bei der Abholung vor Ort eine fundierte Einweisung vorsieht. Du kannst das Gerät problemlos in unserer Filiale abholen und bei dieser Gelegenheit unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiter kennenlernen.

Mehr lesen