Elektro Laubsauger

Artikelübersicht Elektro Laubsauger: 2

Wenn Dein Garten im Herbst unter einer Decke aus Laub verschwindet, kann ein Elektro Laubsauger die Rettung sein. Die kleinen Kraftpakete, die ihre Power aus der Steckdose ziehen, eignen sich vor allem für kleine Flächen in Hausnähe. Zu den Vorteilen der Elektro Laubsauger zählt ganz klar die geringe Lärmbelastung. Außerdem musst Du Dir keine Gedanken über schädlichen Schadstoffausstoß machen und tust somit noch etwas für die Umwelt. Dein Garten wird es Dir danken!

So funktioniert ein Elektro Laubsauger

Du möchtest einen Elektro Laubsauger kaufen und fragst Dich: Wie funktioniert ein elektrisch betriebener Laubsauger? Ein Laubsauger besitzt einen Elektromotor und zieht seine Leistung via Kabel aus dem Stromnetz. Wie bei einem Staubsauger wird durch ein Gebläse ein Luftstrom erzeugt, der Blätter, Zweige oder Grasschnitt aufsaugt und in einen Fangsack transportiert. Oft hat ein Elektro Laubsauger gleich 3 integrierte Funktionen: blasen, saugen und häckseln.

Bei einem solchen Modell kannst Du werkzeuglos zwischen Saug- und Blasfunktion wechseln, um Blätter an einer Stelle zu sammeln und sie danach gezielt aufzusaugen. Ein integriertes Häckselrad zerkleinert die eingesaugten Pflanzenteile, bevor sie im Fangsack landen. Durch diese Volumenkomprimierung füllt sich der Fangsack langsamer, muss nicht oft entleert werden und Du kannst ohne Unterbrechungen arbeiten.

STIHL Elektro Laubsauger

Wann lohnt sich die Anschaffung?

Im Herbst nervt Laub auf Wegen, Rasen oder Einfahrten. Im Frühling bedecken Blüten oder Staubkätzchen Garten und Terrasse. Das ganze Jahr über fällt beim Rasentrimmen, Heckenschneiden oder Ausästen reichlich Schnittgut an. Besonders auf dem Rasen sollten Blätter nicht liegen bleiben, da unter einer dicken Laubschicht das Gras zu wenig Licht bekommt. Auf öffentlichen Gehwegen besteht Räumungspflicht: Herbstlaub muss wegen der Rutschgefahr gründlich entfernt werden. Genug Gründe, die für einen Elektro Laubsauger sprechen, auch wenn Du kein riesiges Grundstück besitzt. Denn im Gegensatz zur Arbeit mit Rechen und Kehrblech, entfällt durch den Einsatz eines Laubsaugers das lästige Bücken und Aufräumarbeiten lassen sich bequemer erledigen. Hast Du einen Laubbläser mit Häckselfunktion, kannst Du Gartenabfälle in einem Arbeitsgang sammeln, aufsaugen und zerkleinern. Danach kann das gehäckselte Pflanzenmaterial als Mulchschicht verwendet werden oder wird auf dem Komposthaufen in wertvollen Dünger verwandelt.

Auch wenn es Laune macht, mit dem Laubsauger im Garten Ordnung zu schaffen: Unter Bäumen und Büschen ist eine Laubschicht als Frostschutz und Unterschlupf für Kleintiere durchaus sinnvoll und darf liegen bleiben.

Welche Leistung sollte ein Elektro Laubsauger haben?

Wenn Du einen Laubsauger kaufen möchtest, solltest Du folgende Kriterien mit in Deine Kaufentscheidung einbeziehen:

Motorleistung

Je mehr Watt ein Laubbläser besitzt, desto höher ist das Volumen des Luftstroms, mit dem das elektrisch betriebene Gerät Laub wegpustet oder ansaugt. Um mittlere und größere Grünflächen effizient zu reinigen, eignen sich bereits Geräte mit ca. 1.000 Watt. Der STIHL Elektro Laubsauger SHE 71 mit 1.100 oder das STIHL Modell SHE 81 mit 1.400 Watt, die Du auf herrenseite.de günstig findest, sind handlich, geräuscharm und haben ordentlich Power.

Lautstärke

Saughäcksler sind nicht gerade leise und ihr Einsatz in lärmsensiblen Gebieten ist zeitlich eingeschränkt. Auskunft über die Lautstärke eines Laubsaugers geben der Schalldruckpegel und der Schallleistungspegel in Dezibel (dB). Wichtig ist vor allem der Schalldruckpegel, weil er die tatsächliche Lautstärke abhängig vom Abstand zum Gerät angibt. Relativ leise sind Laubsauger wie der STIHL SHE 71 mit einem Schalldruckpegel von ca. 85 dB. Doch auch schon ab 85 dB kann das Ohr Schaden nehmen und es besteht Gehörschutzpflicht. Nur zum Vergleich, die Schmerzschwelle liegt bei 134 dB.

Gewicht

Um Rücken und Gelenke zu schonen, sollte ein Elektro Laubsauger möglichst leicht sein und eine gute Balance besitzen. Ein Gerät von 4 bis 5 kg lässt sich gut händeln, besonders wenn es zusätzlich einen Tragegurt besitzt wie ein Modell von STIHL. 

Benzin und Elektro Laubsauger im Vergleich

Wer einen Laubsauger kaufen möchte, kann zwischen elektrisch-betriebenen Laubsaugern sowie Benzin- und Akku Laubsaugern wählen. Ein Benzin Gerät ist leistungsstark und flexibel einsetzbar, aber auch laut, schwer und nicht gerade umweltfreundlich. Im Gegensatz dazu bietet Dir ein Elektro Laubsauger relevante Vorteile. Immer einsatzbereit arbeitet ein hochwertiges Modell, umweltschonend, stromsparend, geruchlos und ist relativ leise, was Deine Nachbarn freuen wird. Stammt der Strom von einem alternativen Stromerzeuger, umso besser! Ein 1.100 Watt Elektro Saughäcksler bringt genug Leistung, um alle gängigen Aufräumarbeiten optimal zu meistern. Ein Benzin Laubsauger wäre hier eindeutig die falsche Wahl. Dank seines geringen Gewichts schont ein Elektro Gerät die Kräfte.

Die perfekten Bedingungen zum Laubsaugen

An regnerischen Tagen mit einem Laubsauger Blätter aufzusaugen kostet Zeit und spätestens, wenn der Fangsack sich mit nassem Laub füllt, auch jede Menge Muskelkraft. Die idealen Bedingungen für Aufräumarbeiten im Garten bietet trockenes und windstilles Wetter. Auf trockenen Untergründen geht die Arbeit mit einem Sauger leichter von der Hand und das Ökosystem wird geschont. Bei nassem Wetterbedingungen besteht die Gefahr, dass beim Laubsaugen Schnecken, Regenwürmer oder Ameisen eingesaugt und in Mitleidenschaft gezogen werden. Bei trockenen Bodenverhältnissen ziehen sich Regenwürmer oder Schnecken zurück und Du kannst bedenkenlos arbeiten.

Besondere Sicherheitshinweise beim Umgang mit Elektro Laubsaugern

Bevor Du loslegst, solltest Du die Sicherheitshinweise des Herstellers unbedingt beachten. Bei einem Stromanschluss im Freien sorgt eine Steckdose mit Klappdeckel und FI-Schalter für Sicherheit. Um einen Stromschlag zu verhindern, dürfen elektrisch betriebene Geräte nicht in feuchter Umgebung, bei Regen, Schnee oder Gewitter betrieben werden. Trenne einen elektrisch betriebenen Laubsauger vom Strom, wenn Du ihn nicht benutzt oder Zubehör anschließt. Lagere das Gerät in einem trockenen Raum, außerhalb der Reichweite von Kindern. Zu Deinem eigenen Schutz findest Du auf herrenseite.de sichere Arbeitskleidung, Gehörschutz und Schutzbrillen nach Norm EN 166.

Passendes Zubehör für den Elektro Laubsauger

Um aus Deinem Gerät das Beste herauszuholen, findest auf herrenseite.de folgendes STIHL Laubsauger-Zubehör günstig:

  • Ersatzdüsen sorgen für einen zielgerichteten Luftstrom, um bodennah und flächig Laub effektiv aufzusaugen.
  • Das STIHL Dachrinnen-Reinigungsset erspart umständliches Hantieren mit Leiter und Besen. Einfach den Laubsauger mit dem Set verlängern und die Dachrinne bequem von unten reinigen.
  • Der staubreduzierende STIHL Fangsack ist ideal für Allergiker. Durch das extra staubfeste Material wirbelt weniger Staub auf für ein sauberes Arbeiten.
  • Das STIHL Elektroverlängerungskabel ist genau richtig, um jeden Winkel im Garten bequem zu erreichen.

Alle Zubehörteile lassen sich werkzeuglos anbringen!

Elektro Laubsauger bei herrenseite.de kaufen

Mit nur wenigen Klicks kannst Du bei herrenseite.de einen Elektro Laubsauger online bestellen und gleich das passende Stihl Zubehör günstig kaufen. In unserem Onlineshop stimmt nicht nur der Kundenservice, sondern auch die Preise. Bei uns entdeckst Du STIHL Laubsauger günstig und profitierst von robuster Markenqualität zum kleinen Preis. Übrigens: Wir liefern ab 75 EUR versandkostenfrei!

Mehr lesen