Pfannen & Dutch Oven

Artikelübersicht Pfannen & Dutch Oven: 68

Outdoor Liebhaber grillen nicht nur, sie kochen auch unter freiem Himmel. Spezielles Kochgeschirr wie Pfannen und Töpfe bieten Dir dafür fast unbegrenzte Möglichkeiten über dem Feuer. Ein ganz besonderes Highlight ist der Dutch Oven. Damit wird Outdoor Kochen zum außergewöhnlichen Erlebnis. In unserem Sortiment findest Du eine große Auswahl an verschiedenen Pfannen aus Gusseisen und anderen Materialien wie Stahl, Schmiedeeisen oder Edelstahl. Stöbere auf herrenseite.de und entdecke hochwertige Pfannen und Dutch Öfen in bester Qualität und zu günstigen Preisen!

Gusseisen: Massives Kochvergnügen für echte Kerle

Schwer, massiv, rustikal: So kommen Töpfe und Pfannen aus Gusseisen daher. Eigenschaften, die einen Mann ansprechen sollten. Das Material liefert Dir fantastische Ergebnisse beim Zubereiten verschiedener Speisen und Rezepte. Kochen mit Gusseisen ist etwas anders, als Du es aus der Küche gewohnt bist. Doch Du wirst die Eigenschaften des Metalls lieben. Eine Gusseisenpfanne oder auch ein Dutch Oven bringen viele Vorteile:

  • leichte Reinigung
  • besondere Geschmacksnoten
  • sehr gute Wärmeleitfähigkeit und Wärmespeicherung
  • sehr robust
  • lange Haltbarkeit

Bei einen Dutch Oven, wie dem Petromax Feuertopf, handelt es sich um einen dickwandigen Kochtopf aus schwarzem Gusseisen mit Deckel. Der hohe Rand des Topfes bietet Dir die Möglichkeit, fast alles, was Du im Ofen zu Hause zubereiten kannst, auch draußen umzusetzen. Die Pfannen aus unserem Sortiment oder auch der Deckel eines Dutch Ovens sind für die Funktion als Grillplatte bestens geeignet. Mit der Außenseite auf die heiße Glut gelegt - schon kann es losgehen!

So funktioniert das Einbrennen von Gusseisen

Du hast Dich für eine Pfanne aus Gusseisen oder Schmiedeeisen entschieden. Doch brennen die Speisen bei den hohen Temperaturen nicht schnell an? Die Antwort: Nein, denn bei diesen Pfannen bildet sich durch das sogenannte Einbrennen eine Beschichtung, die Patina. Sie ist ein natürlicher Antihaft-Schutz. Die meisten Hersteller bieten ihre Gusseisenpfannen bereits eingebrannt an.

Die richtige Pflege für das Gusseisen

Am massivem Material Gusseisen hast Du lange Freude, wenn Du es richtig pflegst! Die Reinigung wird zum Kinderspiel, wenn Du einige Dinge beachtest.Vor dem ersten Gebrauch solltest Du Deine Töpfe oder Pfannen aus Gusseisen einfach mit heißem Wasser ausspülen. Nimm nur klares Wasser und kein Spülmittel, denn das greift die Schutzschicht an. Nach dem Brutzeln brauchst Du nur Wasser in der Pfanne heiß werden lassen, das reicht aus, um die Reste zu lösen. Benutze keine Stahlwolle und kratze nicht zu stark in der Pfanne, auch das beschädigt die Patina. Damit Du lange Freude an Deinem Dutch Oven oder Deiner Gusseisenpfanne hast, solltest Du sie nach jedem Gebrauch mit einer Pflegepaste einreiben. Normales Öl eignet sich dazu natürlich auch. So verhinderst Du, dass das Gusseisen rostet. Wenn Du den Dutch Oven nicht verwendest, darf der Deckel nicht komplett geschlossen sein, damit die Luft zirkulieren kann und das Öl nicht ranzig wird. Am besten gelingt das mit einem gefalteten Stück Küchenpapier, das Du zwischen Deckel und Topf klemmst. 

Pfannen, Dutch Oven und Zubehör: Werde zum Outdoor Koch! 

Mit den Angeboten auf herrenseite.de wirst Du schnell zum Küchenchef in Deinem Garten! Unser Sortiment bietet Dir verschiedenes Geschirr fürs Outdoor Kochen. Egal ob eine praktische Grillplatte, edle Pfannen mit Holzgriff oder der Allrounder Dutch Oven - bei uns wirst Du fündig! Weiteres Zubehör aus unserem Online Shop verschafft Dir idealen Komfort am Grill oder Feuer. Ob nun Brot, Toast, Waffeln oder Gemüse aus der Wok-Pfanne, mit den Töpfen, Pfannen: Mit dem Zubehör aus Gusseisen wirst Du Dich und Deine Gäste überraschen, was alles beim Kochen an der frischen Luft möglich ist.

Die Bratpfanne mit Holzgriff sieht nicht nur schick aus, sondern bringt Dir beste Bratergebnisse.

Braten wie die Profis - in einer Bratpfanne aus Eisen

Auch das Schmiedeeisen kann mit seinen Eigenschaften überzeugen. Im Vergleich zu teflonbeschichteten Pfannen zeigt sich Schmiedeeisen in fast allen Punkten überlegen. Die gleichmäßige Wärmeverteilung in der Pfanne sorgt für optimale Bratergebnisse. Bei einer solchen Eisen-Pfannen solltest Du säurehaltige Speisen eher vermeiden, da die Säure die Patina angreifen kann. Vielmehr gelingen Dir saftige Steaks, krosse Bratkartoffeln oder anderes Kurzgebratenes. Bei so ziemlichem jedem Sternekoch stehen Schmiedeeisenpfannen hoch im Kurs, denn das scharfe Anbraten von Fleisch gelingt in ihnen auf einzigartige Weise. Die schmiedeeisernen Bratpfannen aus unserem Online Shop liefern Dir beste Bratergebnisse, ganz wie zu Großmutters Zeiten. Bevor Teflonpfannen in die Küche kamen, wurde mit Eisenpfannen aus Gusseisen oder Schmiedeeisen gekocht. Es hat einen Grund, warum sich viele Köche wieder mehr auf die traditionelle Kochweise besinnen. Eisenpfannen bringen Eigenschaften mit, die Dich überzeugen werden!

Sie eignen sich optimal als Grillpfanne, um leckere Steaks der besonderen Art zu grillen oder zu braten. Das Eisen leitet die Wärme besonders gut, darum solltest Du mit großer Vorsicht arbeiten und wenn möglich hitzebeständige Handschuhen tragen. Eine Besonderheit: Eine Eisenpfanne ist ein praktischer Eyecatcher! Die Gerichte können direkt in der Pfanne serviert werden. Das spart dir nicht nur das Umfüllen in andere Gefäße, die Pfanne ist auch ein dekorativer Begleiter beim Essen. Der wohl größte Vorteil ist aber die Wärmespeicherung. Eine gusseiserne Pfanne hält Dein Gericht lange warm. 

So wird eine Schmiedeeisenpfanne richtig eingebrannt

Anders als bei Gusseisen-Pfannen muss eine schmiedeeiserne Pfanne vor der ersten Benutzung ordentlich eingebrannt werden, damit sich die Patina bildet. Nutze dazu Öl, Kartoffelschalen und Salz. Diese drei Zutaten reichen aus, um Schmiederückstände zu vernichten. Das Salz dient dazu die Stärke der Kartoffel zu binden. 

Das richtige Einbrennen einer Eisenpfanne gelingt Dir in vier leichten Schritten:

  1. Reinige die Pfanne gründlich mit klarem Wasser. Damit befreist Du die Pfanne von Rückständen aus der Produktion. 
  2. Erhitze reichlich Öl in der Pfanne. Sonnenblumenöl eignet sich dazu am besten.
  3. Brate Kartoffelschalen mit Salz an. Achtung: Beim Einbrennen entsteht eine große Menge Rauch! 
  4. Wische die Pfanne mit einem Küchentuch aus. Schon jetzt sollte sich eine dunkle Patina gebildet haben

Wiederhole die Schritte so oft, bis sich eine gleichmäßige schwarze Schutzschicht gebildet hat. Das Besondere an diesen Eisenpfannen: Mit jeder Verwendung verbessern sich die Brateigenschaften der Pfanne. Nach dem Kochvorgang spülst Du die Pfanne ganz einfach mit klarem Wasser aus und ölst sie ein.


Verschiedene Pfannen und Töpfe

So wie Du in Deiner Küche unterschiedliche Utensilien für bestimmte Gerichte brauchst, so brauchst Du auch Outdoor verschiedene Töpfe und Pfannen. Der Dutch Oven ist ein kleiner Vielseiter: Verschiedenste Gerichte und Rezepte sind in den Töpfen aus Gusseisen möglich. Du kannst Kochen und Braten, sogar Backen! Vom saftigen Fleisch über Eintopf bis hin zum Brot - Deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Du hast mehr Lust auf etwas Süßes? Mit anderem Kochgeschirr aus Gusseisen oder Schmiedeeisen gelingen Dir fantastische Desserts! Für leckere Kuchen oder Muffins, wie aus der heimischen Röhre, sind Dutch Öfen in Gugelhupf und Muffin-Form in unserem Shop erhältlich. Crêpes aus der Eisenpfanne runden ein schönes Essen an der frischen Luft ab. In speziellen Gusseisenformen sind ebenso Waffeln oder Sandwiches vom Grill oder dem offenen Feuer möglich. 

Mit der passenden Form gelingen Dir Muffins spielend im Dutch Oven.

Wie kochst Du mit dem Dutch Oven?

Das Besondere an einem Dutch Oven ist die Zubereitung mit Ober- und Unterhitze. Dafür legst Du die Kohle auf den Deckel, damit die Wärme auch von oben wirken kann. Auf diesem Weg gart der Inhalt schneller und gleichmäßiger. Da Deckel und Griff sehr heiß werden, solltest Du immer feuerfeste Handschuhe tragen. Gusseisen ist ein perfekter Wärmeleiter und sorgt für eine hohe Hitze. Das verschafft jedem Gericht ein besonderes Aroma, das Dir auf diese Weise in der heimischen Küche nicht gelingt.

Du kannst einen Dutch Oven oder eine gusseiserne Pfanne auch ganz einfach auf Deinen Grill oder eine Grillschale stellen. Sind Kohle oder Briketts lange genug vorgeheizt, halten sie mehrere Stunden eine ausreichende Wärme und Glut. Die ist auch nötig, wenn Du leckere Schmorgerichte oder Suppen zubereiten möchtest. Ein Dutch Oven braucht zwar eine gewisse Zeit um heiß zu werden, der gusseiserne Topf hält die Wärme dafür sehr lang. So kannst Du Dein Essen schonend zubereiten. Dank des Deckels wird das Fleisch im Topf schön saftig, da es mit Rundum-Hitze gegart wird. Aus diesem Grund solltest Du den Deckel nicht zu oft anheben, damit der Inhalt auch mit genügend Wärme versorgt wird. Prinzipiell kannst Du ihn auch auf den Rost Deines Gas- oder Holzkohle-Grills einsetzen!

Mehr lesen