Anzünder & Brennstoffe

Artikelübersicht Anzünder & Brennstoffe: 27

Die Kohle taugt nichts, von Deinem Grill steigen stinkende Nebelschwaden auf und hinter Dir wartet die Party? Viel Spaß! Wenn Du Geld in ein hochwertiges Grillgerät investiert hast, solltest Du beim Grillanzünder nicht sparen. Wir von herrenseite.de möchten, dass Du nicht nur mit viel Geschmack, sondern auch einer extra Portion Stil grillst. Daher versorgen wir Dich mit erstklassige Holzkohle bzw. Kohlebriketts, Anzündkamin uvm. - Und in einer halben Stunde steht das Steak auf dem Tisch. Equipment ist alles!

Welche Kohle ist besser zum Grillen geeignet - Holzkohle oder Briketts?

Holzkohle oder Briketts: Das ist keine Stilfrage, sondern eine Frage der Praxis. Es gibt zwei Grillszenarien.

1. Du hast eine überschaubare Anzahl von Gästen, die schnell ihr Steak in den Bauch bekommen müssen. Dann steht die Entscheidung fest: Holzkohle. Dieser Brennstoff ist leicht entzündbar und in einer halben Stunde bereit, Power unters Fleisch zu geben. Der Nachteil von Holzkohle: Ihr Temperament flaut schnell ab. Nach einer Stunde ist definitiv Schluss mit Würstchen, dann musst Du nachlegen und Deine Gäste um Geduld bitten.

2. Die gut geplante Grillparty: Vorglühen bedeutet in diesem Fall nicht, schon mal ein Bier zu trinken. Eine Stunde bevor die Gäste kommen nimmst Du Deine Kohlebriketts plus Grillanzünder und gibst Power in den Grill. Dann hast Du drei Stunden Röstkraft unterm Rost. Ein Tipp: Der Profi mischt Holzkohle mit Briketts und profitiert von beiderlei Vorteilen.

Woran erkenne ich gute Holzkohle?

Das Feuer ist das Zentrum Deiner Grillparty. Und das Herz des Feuers ist die Holzkohle. Wenn dieses Herz schwächelt, kollabiert Deine Party. Es gilt: Gib den besten Brennstoff in den Grill! Gute Holzkohle stammt von harten Laubbäumen. Esche, Eiche und Buche besitzen ein gutes Verhältnis von Volumen zu Gewicht. Diese Hölzer haben einen hohen Heizwert und brennen lange. Durch spezielle Verarbeitungsverfahren werden Säure und Teere extrahiert. Zertifizierungen wie das FSC- oder DINplus-Siegel garantieren Qualität und nachhaltige Erzeugung. Hier ein paar Tricks, mit denen Du Dich als Holzkohle-Experte profilierst:

  • Sieh Dir die Holzkohle an: Sie muss tiefschwarz sein
  • Nimm die Holzkohle in die Hand: Sie färbt wenig ab
  • Schlage die Kohle gegen das Pflaster: Sie zerbricht mit hellem Klang in kleine Stücke
Text: Hochwertige Grillkohle

Welche Grillanzünder gibt es?

Beim Thema Grillanzünder scheiden sich die Geister. Es soll Leute geben, die sich mit einer Flasche Spiritus dem Grill nähern. Diese prähistorische Methode ist gefährlich und stinkt! Ganz Schlaue verwenden den elektrischen Zündstab, aber manche Gäste stolpern übers Verlängerungskabel. Lass den Quatsch sein und greife zum Anzündkamin oder zum hochwertigen Anzünder. Mit dem Anzündkamin sind Kohlebriketts in 30 Minuten einsatzbereit. Hochwertige Grillanzünder wie von der Grill-Legende Big Green Egg bestehen aus Wachs und Holzspänen und sind ökologisch clean. Oder mach's wie unsere Vorfahren und nimm Zunder. Petromax liefert das Pilzmaterial in Granulatform. Wenn Du es anzündest, wirst Du begreifen, woher der Ausdruck "Das brennt wie Zunder" stammt.

Was ist ein Anzündkamin und wie funktioniert er?

Woran erkennt man einen Grillprofi? Am Anzündkamin. Wie alle genialen Erfindungen funktioniert dieses Equipment sehr einfach. Eine Röhre aus Metall, ein durchlöcherter Boden, darunter ein Aufsatz mit großen Luftlöchern, ein Griff, ein Hitzeschild: Fertig ist der Erfolgsgarant. Du füllst den Anzündkamin mit Briketts, entflammst einen Grillanzünder, stellst den Kamin darüber. Der Kamin saugt kühle Luft an und leitet sie durch seinen Zylinder nach oben. Unaufhörlich strömt frische Luft nach und durchglüht die Briketts in Turbo-Geschwindigkeit. Ein guter Anzündkamin wie der von Outdoorchef besitzt eine ergonomische Form, ein kompaktes Hitzeschild und ist aus beschichtetem Stahl gefertigt. 


Höfats Anzündkamin bestellen

Der geheime Star unter den Grillanzündern: Zunder!

Willst Du Feuer wie unsere Vorfahren machen? Dann brauchst Du Zunder. Das ist ein Pilz, der auf unseren heimischen Bäumen wächst. Früher wurde er gekocht und getrocknet. Zunder war der perfekte Anzünder für Menschen ohne Feuer. Und es gibt ihn noch! Die Firma Petromax stellt ein praktisches Zunder-Granulat her, eine kostengünstige Lebensversicherung für den Survival-Spezialisten. Auch beim Grillen ist Zunder ein Wunder. Mit ihm kannst Du Deinen Gästen die Back-to-the-Roots-Show bieten. Du legst den Zunder in Deinen Grill. Du nimmst einen Feuerstein in die linke und Dein altes Jagdmesser in die rechte Hand. Mit dem Messerrücken schlägst Du über die Seite des Steins. Dabei entstehen Funken, die in den Zunder fallen und ihn zum Glimmen bringen. Vorsichtig pusten: Und wieder einen weiteren Tag überlebt! Mit Zunder zündest Du selbst am Polarkreis ein wärmendes Feuer an. Aber vorher üben!

Welches Öl ist für meine Petroleumlampe geeignet?

Petroleum wird aus Erdöl gewonnen. Da es sich immer um ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffen handelt, können die Eigenschaften von Petroleum stark variieren. Schwer entzündbar mit einem Flammpunkt zwischen 55 und 74 Grad Celsius: Diese Eigenschaft gilt für alle Petroleum-Sorten. Als Öl für Deine Petroleumlampe ist es darum so gut geeignet, weil es wegen seiner geringen Viskosität im Lampendocht viel höher steigt als jedes andere Öl. Niedriger Verbrauch, lange Brenndauer, kleine Anschaffungskosten: Das macht Petroleum zum perfekten Brennstoff für Deine Petroleumlampe. Farb- und Duftstoffe gehören nicht ins Petroleum, sondern ins Badezimmer. Je reiner der Brennstoff ist, desto ruhiger und rußfreier gibt Deine Lampe Licht. Versuche niemals, anderes Öl zu brennen, wenn Du lange Freude an Petromax & Co haben willst. Die Petroleumlampe trägt ihren Namen nicht ohne Grund. 


Petroleum für Petroleumlampen online kaufen

Holz für den Gartenkamin kaufen und richtig lagern

Wusstest Du, dass ein Raummeter Buchenholz 200 Liter Heizöl ersetzt? Wenn Du Dir einen kleinen Kamin auf die Terrasse stellst oder einen Grillkamin in Deinem Garten installierst, wirst Du um das Thema Holz und Holzlagerung nicht herumkommen. Sei nicht geizig, denn am Ende zahlst Du drauf, wenn Du minderwertiges Brennholz einkaufst. Der größte Brennwert steckt in den heimischen Hölzern Eiche, Buche, Esche und Kastanie. Dabei gilt: Je trockener, desto besser. Und je gleichmäßiger die Scheite, desto leichter stapelbar. Lege Deinen Holzstapel an einem überdachten, gut durchlüfteten Platz im Garten an. Und denke während der Arbeit an die schönen Abende vorm Terrassenkamin. 

Holzkohle, Grillanzünder & Co. online kaufen

Noch mal: Der beste Grill taugt nichts, wenn Holzkohle oder Briketts nichts taugen und der Grillanzünder versagt. Auf herrenseite.de ist das Equipment für Deinen Erfolg versammelt. Ausgewählt mit Grillleidenschaft und Sinn fürs wirklich Gute. Wir liefern prompt und ab 75 Euro versandkostenfrei. Bestes Preis-/Leistungsverhältnis und echten Service gibt's obendrauf. Wir machen Dich zur Grill-Legende! 


Mehr lesen